Aktuell 2 Stellenangebote

 

Das Mainzer Hospiz begleitet in Mainz und Umgebung bereits seit fast 29 Jahren schwerstkranke und sterbende Menschen. Seit 2016 begleiten wir im Gebiet Mainz, Rheinhessen und Vorderhunsrück mit unserem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Mobile Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung wie auch deren Geschwister und Eltern.

 

 

 


 

Um uns personell zu verstärken, suchen wir zum 01.07.2019 oder später

        eine Koordinationsfachkraft (m/w/d) in Teilzeit

Sie haben Erfahrung in der (Kinder- und Jugend-) Hospizarbeit? Sie sind kooperativ, zeitlich flexibel und offen im Umgang mit Menschen? Die Arbeit mit einem Team ist Ihnen vertraut und Sie sind es gewohnt, Ihre Aufgabenstellung selbstständig zu erledigen und zu organisieren?

 

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.

  • Beratung und Begleitung von lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen und ihren Familien
  • Gewinnung, Ausbildung und Förderung von ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen und die Koordination ihres Einsatzes
  • Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit

Zudem sollten Sie folgende persönliche Voraussetzungen erfüllen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in der (Kinder-) Krankenpflege oder
  • abgeschlossene Universitäts- bzw. Fachhochschulausbildung aus dem Bereich Pflege, Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Heilpädagogik
  • eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem der vorgenannten Berufsfelder
  • Führerschein (PKW)
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses vor Einstellung

Für die Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen nach den Rahmenbedingungen des § 39a SGB V wären folgende Zusatzqualifikationen wünschenswert:

  • (Pädiatrische) Palliative-Care-Weiterbildung für (Nicht-)Pflegende
  • Nachweis eines Koordinatoren-Seminars

Was wir Ihnen bieten:

  • Die Möglichkeit, bei der Entwicklung des Kinder- und Jugendhospizdienstes aktiv mitzuwirken
  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Eine Vergütung, die sich am TV-L orientiert, mit den üblichen Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge
  • Flexible Einteilung Ihrer Arbeitszeit
  • regelmäßige Supervision und Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Eva Wagner (Koordinatorin) und Herr Uwe Vilz, Geschäftsführer des Mainzer Hospizes, unter Tel.: 06131 / 235531 gerne zur Verfügung

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (gerne auch per Mail) mit den üblichen Unterlagen an:

Mainzer Hospiz, z. Hd. Herrn Uwe Vilz

Weißliliengasse 10

55116 Mainz

Mail: vilz@mainzer-hospiz.de

Mehr über uns erfahren Sie unter www.mainzer-hospiz.de


 

Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst des Mainzer Hospizes sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

        Pflegefachkraft (w/m/d)

          (in Teil- oder Vollzeit

Zu dem Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst, der in Mainz und dem näheren Umland Menschen im Rahmen der allgemeinen (AHPB nach § 39a SGB V) und spezialisierten Palliativversorgung (SAPV nach §§ 37 b und 132 d SGB V) berät und begleitet, gehören 9 weitere Krankenschwestern mit Palliative Care Weiterbildung.

 

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Pflegefachkräfte, die folgende

Voraussetzungen mitbringen:

  • mehrjährige Berufserfahrung, möglichst im palliativ-pflegerischen Bereich
  • eine Fortbildung in Palliative Care mit 160 Stunden nach § 39 a SGB V
  • Identifikation mit dem Hospizgedanken und die Bereitschaft, sich auf die Situation schwerstkranker und sterbender Menschen einzulassen sowie deren Angehörige zu begleiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Flexibilität
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Hospizbegleiterlnnen
  • Bereitschaft zur Schulung von haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
  • Bereitschaft zum vernetzten Arbeiten mit anderen Diensten und Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme an einer 24-Stunden-Rufbereitschaft im Rahmen der SAPV (Dienstauto wird zur Verfügung gestellt)
  • Führerschein

Was bieten wir:

  • selbstständiges Arbeiten in einem engagierten, hochqualifizierten, multiprofessionellen Team und vernetzten Strukturen
  • ein vielseitiges, interessantes Arbeitsfeld
  • regelmäßige Teamkonferenzen mit einem/einer Palliativmediziner/in
  • regelmäßige Supervision und Fortbildung
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L (Entgeltgruppe 9) sowie weitere Sozialleistungen und zusätzliche Altersversorgung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die

Mainzer Hospiz GmbH

zu Hd. Herrn Uwe Vilz

Weißliliengasse 10

55116 Mainz.

 

Frau Agnes Halfmann, pflegerische Leitung des Palliative Care Teams, steht Ihnen für Fragen vorab unter  Telefon: 06131 – 23 55 31 oder Email: halfmann@mainzer-hospiz.de  gerne zur Verfügung.

 

Sie können sich auch gerne auf unserer Homepage informieren: www.mainzer-hospiz.de

 

fon: 06131 - 23 55 30

Ehepaar am Meer
© 2014 Natureworks MORGUEFILE