Das Mainzer Hospiz begleitet bereits seit 30 Jahren schwerstkranke und sterbende Menschen in deren Zuhause. Zu unseren Angeboten gehören ein ambulanter Hospizdienst, die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) und seit 2016 begleiten wir im Gebiet Mainz, Rheinhessen und Vorderhunsrück mit unserem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Mobile Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung wie auch deren Geschwister und Eltern.
Bisher gibt es für die besonderen Belange der Kinder und Jugendlichen in Rheinland-Pfalz kein Team, das eine pädiatrische SAPV (SAPPV) anbietet. Wir möchten daher im Einzugsgebiet von Mobile in Kooperation mit der Universitätsmedizin Mainz ein erstes SAPPV-Team aufbauen und suchen zum

01.04.2021 oder nach Vereinbarung

 

Kinderpflegefachkräfte m/w/d (in Voll-und Teilzeit) mit folgenden Qualifikationen:

  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Gesundheits- und Kinderkranken-pflegerin/Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  • Abschluss einer pädiatrischen Palliative-Care-Weiterbildung (kann ggf. nachgeholt werden)
  • Erfahrung aus der palliativen Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit komplexen chronischen Erkrankungen

Zudem sollten Sie folgende persönliche Voraussetzungen erfüllen:

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Flexibilität
  • Bereitschaft zum vernetzten Arbeiten mit anderen Diensten und Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme an einer 24-Stunden-Rufbereitschaft im Rahmen der SAPPV (Dienstauto wird zur
    Verfügung gestellt)
  • Führerschein Klasse B (alt: 3)
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses vor Einstellung
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Hospizbegleiter/-innen

Was wir Ihnen bieten:

  • Die Möglichkeit, beim Aufbau einer SAPPV mitzuwirken
  • selbstständiges Arbeiten in einem hochqualifizierten, multiprofessionellen Team und vernetzten Strukturen
  • ein vielseitiges, interessantes Arbeitsfeld
  • Eine leistungsgerechte Vergütung (in Anlehnung an TV-L KR 10) mit den üblichen Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge
  • regelmäßige Supervision und Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für weitere Informationen stehen Ihnen der Geschäftsführer des Mainzer Hospizes, Herr Uwe Vilz, oder die ärzliche Leitung, Frau Dr. Carola Weber, unter Tel.: 06131/235531 gerne zur Verfügung

 

Ihre  vollständigen  Bewerbungsunterlagen  richten  Sie  bitte  an  die  „Zentrum  für  ambulante  Hospiz-  und Palliativversorgung Mainz/Rheinhessen gGmbH“ zu Hd. Herrn Uwe Vilz,

Weißliliengasse 10, 55116 Mainz (gerne auch per Mail: vilz@mainzer-hospiz.de)

 

Mehr über uns erfahren Sie unter www.mainzer-hospiz.de

 

Download dieser Stellenanzeige als PDF ~ 144kb

Die Caritas Altenhilfe St. Martin gGmbH ist ein gemeinnütziges soziales Dienstleistungsunternehmen

in Rheinhessen. Die Gesellschaft betreibt zwei große stationäre Senioreneinrichtungen sowie

ambulante Wohngemeinschaften und das stationäre Christophorus-Hospiz

 

Für das Christophorus-Hospiz in Mainz-Drais mit 8 Betten suchen wir zur Erweiterung

unseres Teams im Wechselschichtdienst oder Dauernachtdienst, zeitnah

 

exam. Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) (80-100%)

 

Persönliche und fachliche Voraussetzungen:

  • Die Identifikation mit dem Hospizgedanken und die Bereitschaft, sich auf die anspruchsvolle Begleitung von unheilbar kranken Menschen sowie deren Angehörigen einzulassen
  • mehrjährige Erfahrung als exam. Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Erfahrungen im Bereich der Inneren Medizin, Onkologie oder Schmerztherapie sind wünschenswert
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Aufgeschlossenheit, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Weiterbildung Palliative-Care oder die Bereitschaft, diese zu erlangen

Aufgaben:

  • Sicherstellung der allgemeinen und palliative-care orientierten Pflege im Hospiz unter besonderer Beachtung der individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Gäste in Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten, dem Team und den ehrenamtlich Tätigen
  • Gewährleistung einer möglichst hohen Lebensqualität und größtmöglichen Selbstbestimmung durch fachlich fundierte, ganzheitliche, individuelle und kreative Betreuung der Gäste und deren Angehörigen
  • Aktives Mitgestalten der Aufenthalts- und Arbeitssituation im Hospiz im Sinne unseres christlich caritativen Leitbildes

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sehr engagierten und kollegialen Team
  • intensive und sorgfältige Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildungsangebote; Erlangen der Qualifikation „Palliative-Care“
  • regelmäßige Supervision und Teambesprechungen
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

 

Über unsere Einrichtung informiert auch unsere Homepage www.hospiz-mainz.de

Ihre schriftliche Bewerbung – gerne auch per E-Mail – senden Sie bitte an:

 

Herrn Michael Schwarz, Pflegedienstleitung

Christophorus-Hospiz, Seminarstraße 4a, 55127 Mainz

info@hospiz-mainz.de

 

Download dieser Stellenanzeige als PDF ~ 160kb

Das Mainzer Hospiz begleitet  bereits  seit  30  Jahren  schwerstkranke  und  sterbende  Menschen  in  deren Zuhause.  Zu  unseren  Angeboten  gehören  ein  ambulanter  Hospizdienst,  die  Spezialisierte  Ambulante Palliativversorgung  (SAPV)  sowie  ein  ambulanter  Kinder-  und  Jugendhospizdienst  und  zukünftig  die Spezialisierte  Ambulante  Pädiatrische  Palliativversorgung  (SAPPV) für  Kinder  und  Jugendliche  mit  einer lebensverkürzenden Erkrankung.

 

Wir wachsen weiter und suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine Sachbearbeiterin /einen Sachbearbeiter (m/w/d) in Teilzeit (50 - 70%)

 

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Rechnungserfassung, Abwicklung und Überwachung von Zahlungsvorgängen
  • Vorbereitende Buchhaltung
  • Vorbereitende Lohnbuchhaltung
  • Verwaltung von Arbeitsverträgen und Korrespondenz mit Sozialversicherungsträgern
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit Abrechnungsstelle und Steuerberatung
  • Eigenständige Erledigung des Schriftverkehrs
  • Allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen::

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur Bürokauffrau/-mann (m/w/d) oder ähnlich
  • Berufserfahrung im Bereich Sachbearbeitung und/oder Buchhaltung
  • fundierte Kenntnisse in MS Office
  • gute organisatorische Fähigkeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Flexibilität
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der Hospiz- und Palliativarbeit

Was wir Ihnen bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten, hochqualifizierten, multiprofessionellen Team
  • Eine Vergütung, die sich am TV-L orientiert, mit den üblichen Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Uwe Vilz, Geschäftsführer des Mainzer Hospizes,

unter Tel.: 06131/235531  gerne  zur  Verfügung.

 

Wir  freuen  uns  auf  Ihre  Bewerbung  (gerne  auch  per  Mail)  mit  den üblichen Unterlagen an:

 

Mainzer Hospiz, z. Hd. Herrn Uwe Vilz

Weißliliengasse 10

55116 Mainz

Mail: vilz@mainzer-hospiz.de

 

Mehr über uns erfahren Sie unter www.mainzer-hospiz.de

 

Download dieser Stellenanzeige als PDF ~ 146kb

logo Mainzer hospiz
mobile
logo Mainzer hospiz
mobile
caritas_und hospiz

Das Mainzer Hospiz begleitet bereits seit 30 Jahren schwerstkranke und sterbende Menschen in deren Zuhause. Zu unseren Angeboten gehören ein ambulanter Hospizdienst, die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) und seit 2016 begleiten wir im Gebiet Mainz, Rheinhessen und Vorderhunsrück mit unserem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Mobile Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung wie auch deren Geschwister und Eltern.
Bisher gibt es für die besonderen Belange der Kinder und Jugendlichen in Rheinland-Pfalz kein Team, das eine pädiatrische SAPV (SAPPV) anbietet. Wir möchten daher im Einzugsgebiet von Mobile in Kooperation mit der Universitätsmedizin Mainz ein erstes SAPPV-Team aufbauen und suchen zum

01.04.2021 oder nach Vereinbarung

 

Ärzte (m/w/d) für das Pädiatrische SAPV Team in Voll-oder Teilzeit

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Die Möglichkeit, beim Aufbau einer SAPPV mitzuwirken
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem hochqualifizierten, multiprofessionellen Team
  • ein vielseitiges, interessantes Arbeitsfeld im engen Dialog mit kooperierenden Versorgungspartnern
  • Eine leistungsgerechte Vergütung (in Anlehnung an Ärztetarif VKA Entgeltgruppe II zzgl. einer
    Palliativzulage) mit den üblichen Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge
  • regelmäßige Supervision und Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Facharzt/-ärztin für Kinder- und Jugendmedizin und anerkannter Zusatzweiterbildung Palliativmedizin
  • Erfahrung  mit  der  Behandlung  von  Kindern  und  Jugendlichen  mit  komplexen  chronischen
    Erkrankungen
  • Motivation und Engagement, in einem multiprofessionellen Team mitzuarbeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Flexibilität
  • Bereitschaft zum vernetzten Arbeiten mit anderen Versorgungspartnern
  • Teilnahme an einer 24-Stunden-Rufbereitschaft im Rahmen der SAPPV (Dienstauto wird zur Verfügung gestellt)
  • Führerschein Klasse B (alt: 3)
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses vor Einstellung

Für weitere Informationen stehen Ihnen der Geschäftsführer des Mainzer Hospizes, Herr Uwe Vilz, oder die ärztliche Leitung, Frau Dr. Carola Weber, unter Tel.: 06131/235531 gerne zur Verfügung

 

Ihre  vollständigen  Bewerbungsunterlagen  richten  Sie  bitte  an  die  „Zentrum  für  ambulante  Hospiz-  und Palliativversorgung Mainz/Rheinhessen gGmbH“ zu Hd. Herrn Uwe Vilz,

Weißliliengasse 10, 55116 Mainz (gerne auch per Mail: vilz@mainzer-hospiz.de)

 

Mehr über uns erfahren Sie unter www.mainzer-hospiz.de

 

Download dieser Stellenanzeige als PDF ~ 146kb

logo Mainzer hospiz
mobile

fon: 06131 - 23 55 31

Ehepaar am Meer
© 2014 Natureworks MORGUEFILE